RoSe-Logo

Verein Rodgauer Segler e.V.


Ansegeln auf dem Trockenen

 

Rodgau, 24.04.04

Ihren Saisonstart feierten die Rodgauer Segler wieder auf dem Gelände von Bootsmotoren Krause im Jügesheimer Industriegebiet. Neben der wohl weltweit einzigen zweimastigen Shark von Vereinsvorsitzenden Klaus Kölpin waren die Vereinsjolle „Rose 1“, der Jollenkreuzer „Susi“, die Mini-Holzjolle „Klein-Weidli“ und ein besegeltes Schlauchboot aufgeriggt aufgestellt.

In Ermangelung eines Bootes konnte Altbürgermeister Paul Scherer nur einen Wohnwagen taufen. Zur Stärkung gab es nach Kaffee und Kuchen auch Matjes nach Küstenart mit Pellkartoffeln und Zwiebeln.

 

Einen besonderen Vortrag bot Klaus Kölpin für potentielle Weltumsegler. Mit der richtigen Kopfbedeckung kommt man in jedem Hafen gut an:

Oranje-gelb für die meisten Hollandischen Häfen Holländische Fischermütze für Fischerhäfen Admiralsmütze mit viel Goldverzierung für Amerika Elbsegler

Captain's Kappe Das passende für schottische Häfen Moslemkappe für die Türkei und Nordafrika Offizielle Mütze der Shark-Klassenvereinigung

Ganz vornehm zum Anlaufen der London-Bridge „Ich-bin-was-Mütze“ Sponsor-Mütze Weltumsegler-Mütze


Zurück zum Seitenbeginn
Zurück     Home
© Verein Rodgauer Segler e.V.