RoSe-Logo

Verein Rodgauer Segler e.V.



Rodgau, 4.2.02

Lehrgang „Sportbootführerschein See“ hat begonnen.

Unter Leitung unseres Vereinskameraden Helmut Boekhoff begann am vergangenen Wochenende ein Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung für den „amtlichen Sportbootführerschein nach der Sportbootführerscheinverordnung – See“. Die theoretische Ausbildung umfasst die u.a. Bereiche Gesetzeskunde, Navigation, Manövrieren unter Motor, Wetter, Sicherheit, und Seemannschaft.

Am Samstag wurden zunächst Knoten gelernt und geübt. Es folgten die Vorfahrtsregeln auf See (Kollisionsverhütungsregel) und Signale (Lichter, Betonnung, Befeuerung). Der Sonntag begann mit Übungen und Wiederholungen. Dann folgte die Einführung in die Arbeit mit Karte und Kompaß

Der Knoten beginnt mit einem Auge „Das ist ein Auge“ Betonnung eines Fahrwassers Betonnung eines Fahrwassers

Der Schwerpunkt des dritten Wochenendes waren Licht- und Tonsignale sowie Navigation mit Karte und Kompass.

Navigation Kartenstudium Navigation Abnahme der Koordinaten mit dem Navigationszirkel
Fahrstunde auf dem Rhein Fahrstunde auf dem Rhein: Vorbereitung auf das Anlegemanöver. Fahrstunde auf dem Rhein Der Fahrlehrer bereitet das „Boje-über-Bord-Manöver“ vor.

Der Lehrgang soll insgesamt 4-5 Wochenenden dauern. Die Prüfung wird dann Mitte März stattfinden.

Zum Lehrgangsabschluss


Zurück zum Seitenbeginn
Zurück     Home
© Verein Rodgauer Segler e.V. 10.3.02