RoSe-Logo

Verein Rodgauer Segler e.V.



RoSe – Ostermarkt 2018

Der Verein „Rodgauer Segler e.V.“ (RoSe) war auch in diesem Jahr, unter der Führung von Uwe Rädiker, am 3. und 4. März 2018 auf dem Ostermarkt in Nieder-Roden vertreten.

Der Verein „Plattdüütsch leevt“ konnte, wie auch im letzten Jahr, keinen eigenen Stand aufstellen. Somit haben wir, die RoSe, die oft nachgefragten Fischbrötchen sowie Flensburger Bier und Sekt angeboten. Ein guter Schluck „Oude Genever“ zur Verdauung stand ebenso parat.

Die Planung für Einkauf und Herstellung rund um die Fischbrötchen lagen in den Händen von Hannelotte und Klaus Meinhartd. Viel Arbeit für die beiden, aber die Qualität war ausgezeichnet. Die angebotenen Fischbrötchen wurden ein Renner, wir hätten noch mehr verkaufen können.

Helmut Heckler kümmerte sich um das Flensburger Bier und Karin Litterst besorgte den Sekt. Den Genever hatten wir noch vom letzten Segeltörn aus Westfriesland.

Den Verkauf am Stand übernahmen Karin, Helmut und Marion. Der Beitrag zu den Standgebühren in Form von Gebäck kam von Marianne Malorny und Hans Hiltrop.

Mit Laptop und Beamer haben wir Bilder und Videos von vergangenen Törns und aus der Vereins-Chronik auf eine Leinwand projiziert.

Hajo Werts kennt „Hunz und Kunz“ und hat mit vielen Besuchern Gespräche geführt.

Aus den interessierten Gästen haben wir 4 weitere Teilnehmer für unseren Harlingen-Törn 2018 gewinnen können. Damit ist das Boot auch in diesem Jahr wieder ausgebucht.

Alle genannten haben beim Auf- und Abbau aktiv mit zugepackt. Unsere Veranstaltung war also ein voller Erfolg für den Verein.

Hiermit möchte ich mich für die große Leistung an den beiden Tagen bei der aktiven Standbesetzung bedanken, ohne die diese Veranstaltung nicht so gut verlaufen wäre.

Allen anderen wünsche ich „Mast- und Schotbruch“.

Uwe Rädiker, 1. Vorsitzender der RoSe


Zurück zum Seitenbeginn
Zurück     Home
© Verein Rodgauer Segler e.V.
2018